Dr. med. Bernhard Jüngling

Studium, Promotion:

1990-1997 Medizinstudium an der Ruprechts-Karls Universität Heidelberg

1997 Ärztliche Prüfung (Gesamtnote sehr gut 1.33) und Approbation

1999 Promotion bei Herrn Prof. Dr. M.V. Singer, Fakultät für klinische Medizin in Mannheim, Thema: Hormonmetabolismus beim Pankreaskarzinom

Beruflicher Werdegang:

1998-1999 Arzt im Praktikum und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Klinikum Ludwigshafen am Rhein (Direktor: Prof. Dr. J. F. Riemann)

2000-2007 Assistenzarzt in der Abteilung Innere Medizin II Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar  (Direktoren: Prof. Dr. M. Zeitz, Prof. Dr. S. Zeuzem),

06/2006 Facharzt für Innere Medizin

ab 2007 Oberarzt der Inneren Medizin II, Universitätsklinikum des Saarlandes  (Direktor: Prof. Dr. F. Lammert)

2009 Leitender Oberarzt der internistischen Notaufnahme des Universitätsklinikum des Saarlandes

ab 2010 Leiter der Endoskopie der Inneren Medizin II, Universitätsklinikum des Saarlandes  (Direktor: Prof. Dr. F. Lammert), Leitung des Endoakademie Kurses Koloskopie

12/2010 Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie

seit 11/2010 Mitglied des saarländischen Tumorzentrums

ab 2011 Ständiger Vertreter des Direktors für Innere Medizin II (leitender Oberarzt)

10/2011 Geschäftsführender Oberarzt  Gastroenterologie Nardiniklinikum St. Elisabeth Zweibrückenbis

2014-2015    Vertreter des Chefarztes für Innere Medizin II Nardiniklinikum Zweibrücken

01-03/2016 angestellter Arzt  für Innere Medizin, Gastroenterologie an der Praxis - Endoskopiezentrum M. Hasenstein, Dr. Mohl, Dr. Jüngling in Saarbrücken

seit 04/2016 Miteigentümer, Gemeinschaftspraxis - Endoskopiezentrum Dr. W. Mohl M.A., Dr. B. Jüngling in Saarbrücken

seit 04/2018 angestellter Arzt, MVZ Zentrum für Gastroenterologie Saar MVZ GmbH

Zusatzqualifikationen im Rahmen der klinischen Tätigkeit:

1999 Fortbildungskurs Klinische Diabetologie (80 Stunden) der DDG

1999, 2008 Transfusionsbeauftragter mit Teilnahme am 16-Stunden Kurs (Teil A und Teil B) für Transfusionsverantwortliche und Transfusionsbeauftragte

2008 Zertifizierung Hygienebeauftragter Arzt 2010Fachkunde im Strahlenschutz Röntgendiagnostik des Abdomens insbesondere Verdauungstrakt  (Auffrischung 2015)

2012-2013 Fortbildungskurs Gastroenterologische Onkologie

Lehrtätigkeit:

seit 2000 Regelmäßige Lehrtätigkeit am Universitätsklinikum des Saarlandes: Blockpraktikum und Seminar Innere Medizin, Praktikum Innere Medizin, Vorlesungen Innere Medizin, PJ-Fortbildung

seit 2012 Lehrauftrag Technische Universität Kaiserslautern “Medizinische Krankheitsbilder”

Öffentlichkeitsarbeit/Fortbildung:

  • Organisation und Durchführung von Patientenseminaren Organisation und Durchführung  von endoskopischen Fortbildungen für auswärtige Ärzte und im Rahmen der Endoakademie
  • Organisation und Durchführung der internen und externen Fortbildungen für angestellte und auswärtige Ärzte sowie für Pflegeberufe
  • Kongressorganisation